Global Sources erweitert seine Online-B2B-Plattform und bereitet O2O-Einkäufer weltweit auf die Zukunft der Beschaffung vor



Neue Funktionen verbinden exklusive qualitätsbewusste Käufer weltweit mit einzigartigen verifizierten Lieferanten, sorgen für intelligentere Entscheidungen und schnellere Reaktionen mit geringerem Risiko

Hongkong SAR - Media OutReach - 4. Juli 2022 - Global Sources, die international bewährte Multichannel-B2B-Beschaffungsplattform, gab die Überarbeitung ihrer „Global Sources Online Sourcing Platform" (GSOL) bekannt. Mit Hilfe ihrer leistungsstarken neuen Funktionen können sich Käufer und verifizierte Lieferanten weltweit miteinander verbinden und die Kombination aus maßgeschneiderten Beschaffungslösungen mit vertrauenswürdigen Marktinformationen ermöglicht Global Sources schnellere Reaktionen auf das sich verändernde Handelsumfeld und damit auf sich bietende Chancen. Global Sources ist der einzige internationale B2B-Beschaffungsmarktplatz mit über 10 Millionen O2O-Einkäufern und -Lieferanten, darunter 97 der 100 größten Einzelhändler der Welt.

GSOL-computer-R.jpg

Die Pandemie hat im B2B-Umfeld zu einer noch nie dagewesenen Zäsur geführt. Nach Prognosen von Gartner werden bis 2025 insgesamt 80 % der B2B-Umsätze digital generiert. Global Sources hat bahnbrechende Arbeit geleistet, um die Beschaffungsbranche mit Fachwissen sowie Technologie zu unterstützen und Kunden bzw. Lieferanten in aller Welt dabei zu helfen, neue Tools und neue Methoden der Zusammenarbeit zu nutzen. Dazu gehört die Ermittlung vertrauenswürdiger Partner, die Prüfung von Fabriken bei denen Handelsbarrieren bestehen und eine nachhaltige Geschäftsentwicklung durch die Gestaltung leistungsstarker Funktionen mit benutzerfreundlichen Schnittstellen:

  1. Dank der intelligenten Nutzung von Big Data Algorithmen lassen sich auf Grundlage von Präferenzen und Attributen präzisere und maßgeschneiderte Empfehlungen für Käufer erstellen sowie ein bedarfsorientiertes Produktranking für intelligentere Entscheidungsfindung.
  2. Maßgeschneiderte Produktempfehlungen" auf Basis von Big-Data-Analysen verbessern die Benutzerfreundlichkeit und ermöglichen schnellere Reaktionen bei geringerem Risiko.
  3. MATCH" wurde mit einer exklusiven KI-Engine entwickelt und hilft Käufern, sich selbst zu profilieren, Beschaffungskriterien anzupassen sowie schnell und ohne geografische oder sprachliche Barrieren verifizierte Lieferanten zu finden.
  4. Das neue „Sourcing Knowledge Center" bietet neueste Exportinformationen bzw. Sourcing-Angaben und schafft somit zusätzliche Chancen und leichte Bedienbarkeit für alle Benutzer, die sich den wachsenden Anforderungen stellen wollen. Darüber hinaus sind umfassende Online-Ressourcen wie Tutorials, On-Demand-Webinare und Beratungsservices enthalten.
  5. Die „Global Sources Buyer APP" hilft ihren Nutzern, Millionen innovativer Produkte von zertifizierten Lieferanten zu entdecken bzw. zu beschaffen. Sie erfüllt damit die Anforderungen an eine mobile Beschaffung schneller und einfacher als je zuvor.
  6. Durch technologiegestützte Funktionen wie „Ready to Order", „Instant Chat with Translation" bzw. „Video Meeting"-Dienste können Einkäufer auf die einzigartigen Lieferanten zugreifen, die seit der Einführung von GSOL im Jahr 1995 von seinem Lieferantenverifizierungssystem genehmigt wurden, und eine zeitnahe sowie effiziente Nachverfolgung sicherstellen.
  7. Mit Hilfe von 3D-Panorama- und VR-Technologien ermöglicht der „360° Virtual Reality Showroom" immersive virtuelle Werksbesichtigungen, bei denen die Käufer eine 360°-Ansicht der Einrichtung genießen und Produkte näher betrachten können.

„Es ist großartig zu sehen, wie resilient die globalen Käufer geblieben sind, und dass trotz der Corona-Pandemie, die die internationale Wirtschaft erschüttert hat. Global Sources nutzt unser Fachwissen bzw. unsere Erfahrung und erweitert seine Produkte und Dienstleistungen, damit Lieferanten weltweit noch mehr erreichen können. Die Neugestaltung der GSOL-Plattform mit Hilfe neuester Technologie ist Ausdruck unserer Verpflichtung, die Welt auf die Zukunft der Beschaffung vorzubereiten." erklärte Hu Wei, Chief Executive Officer von Global Sources.

發行人全權負責本公告的內容
來源:

Global Sources

類別:

Business

發佈於

04 Jul 2022

過去的新聞稿

立即聯繫 Media OutReach

立即聯繫我們